english | deutsch |

Dr. med. János WINKLER

Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin, Spezielle Schmerztherapie, Akupunktur, Chirotherapie
Schwerpunkte: Regulationsmedizin,Molekulare Medizin & Epigenetik, Orthopädie & Sportmedizin, Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), Neuraltherapie und Therapeutische Lokalanästhesie

Er studierte Medizin und chinesische Medizin im In- und Ausland, entdeckte frühzeitig sein spezielles Interesse an den regulativen Vorgängen im menschlichen Körper, kam so zur chinesischen Medizin und erforschte deren Wirkung. Seine Promotion zur Akupunktur bei chronischen Rückenschmerzen war damals wegweisend für die nachfolgenden bundesweit größten Anwendungsstudien zur Akupunktur (GERAC).

Als Dozent für Akupunktur und Schmerztherapie ist Prof. Winkler in 25 Jahren Lehrtätigkeit an der Ausbildung von ca. 6000 Ärzten beteiligt gewesen. Auf nationalen und internationalen Kongressen u.a. auf Bali, in Barcelona, Straßburg, Peking sind seine Vorträge gefragt.

 

TCM-Syndrome aus Sicht der Molekular Medizin

Leber-Qi-Stagnation, Milz-Yang-Schwäche, Wei-Qi-Mangel, Nieren-Qi-Mangel und aufloderndes Herz-Feuer aus Sicht der westlichen Molekular Medizin - neue Ansätze für die ganzheitliche Behandlung

Aus der Traditionellen Chinesischen Medizin kennen wir die fünf Elemente mit ihren verschiedenen Zuordnungen hinsichtlich Organen, Jahreszeiten, Psyche u.v.a.m. Die alleinige Nadel-Akupunktur kann zwar das Qi regulieren aber molekulare Defizite nicht ausgleichen. Hier ergeben sich dramatisch neue Ansätze, dass ursprüngliche System von Yin & Yang und Qi aus der TCM mittels wissenschaftlicher Laborergebnisse erfolgreich in der ganzheitlichen, westlichen Regulationsmedizin zu integrieren! Anhand konkreter Beispiele wird dargestellt, wie sich zur TCM-Behandlung das fehlende Bindeglied durch molekularmedizinische Strategien einfügt. Die Quintessenz aus über 6000 umfangreichsten molekularmedizinische Untersuchungen aus Blut, Stuhl, Speichel und Urin geben eine authentischen Einblick in die Möglichkeiten, das Wort von der ganzheitlichen Regulationsmedizin mit Inhalt zu füllen. Wer wissen will, muss messen, auffüllen und nachmessen! Dann haben alle folgenden Behandlungen eine nachhaltige Chance!